Musikerin

Spezialisierung auf mediterrane Percussion wie zB. klassisch persische Zarb, die türkische Darbuka und verschiedenste Rahmentrommeln, wie zB. auch den italienischen Tamburello.

Seit 1989 als Solistin in verschiedenen Ensembles für Alte und Neue Musik mit über 90 CD Veröffentlichungen, wie zB. bei:

Ensemble Oni Wytars, (D), 

Ensemble Kapsberger (D),

Unicorn (A),

Accentus (A),

Renè Clemencic (A),

Armonico Tributo (A),

Els Trobadors (E),

Ensemble Lule (E),

Rias Kammerchor (D),

Ars Choralis Köln (D),

Freiburger Barockorchester (D),

Ensemble Resonanz Hamburg(D),

Grete Pedersen-Projekt (NOR),

Syn.de (D),

Katharco Consort (D).

 

 

In Konzerthäusern wie zB. in:

"Alte Oper Frankfurt"

"Phillharmonie Köln"

"Konzerthaus Hamburg"

"Phillharmonie Essen"

"Konzerthaus Berlin"

"Konzerthaus Wien"

WDR Konzertsaal mit Livemitschnitten

Deutschlandfunk mit Livemitschnitten

Hessischer Rundfunk mit Livemitschnitten 

SWR mit Livemitschnitten

 Seit 1999 Privatschülerin von Carlo Rizzo, für die italienische

Schellentrommel Tamburello.

 

 

1993 Rahmentrommel an der Bayerischen Musikakademie

bei Glen Velez

 

 1991 Studium für klassisch‐persische Zarb bei Naser Mehraver und Reza Samani in Köln.

Seit 1991 (ohne Unterbrechung) Musikerin und Gesellschafterin von Ensemble Oni Wytars.

 Seit 1990 (ohne Unterbrechung) Dozentin für mittelmeerländische Percussion an verschiedenen Musikakademien nach eigener Lehrmethode. 

Seit 1989, (ohne Unterbrechung) weltweite Konzertätigkeit als Solistin in verschiedenen Ensembles 

Ca. 70 CD- Aufnahmen/Veröffentlichungen als Solistin und/oder Komponistin und aktive Mitwirkung bei vielen Rundfunk- und Fernsehaufnahmen.

 1989 Mitbegründerin und seit dem Gesellschafterin von

Tonstudio "Studio Katharco GbR", in Zusammenarbeit mit

Marco Ambrosini.

Hier Leitung verschiedener Musiktheater- Produktionen,

sowie filmische-­ und multimediale Projekte im In-­ und Ausland.

Mit dem Schwerpunkt Audio in den Bereichen Kunst,

Medien und Kommunikation als Tonmeisterin, Musikregisseurin,

Sound Designerin und Komponistin tätig. Siehe hierzu auch 

www.katharco.de

 

 1986 Ausbildung zur Tonmeisterin mit Schwerpunkt Audio

im Bereich Kunst, Medien und Kommunikation. 

 1983 Musikalischer Bildungsweg und Studium an verschiedenen

historischen Holzblasinstrumenten. Anschließend Spezialisierung mediterrane Perkussion.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katharina Dustmann